Was ist das Masterpasswort und wofür wird es benötigt?


 

Das Masterpasswort dient ausschließlich zum Einloggen in die Dienste Ihres Pakets, wie z. B. in Ihren FTP-oder SSH-Zugang. Der Login mit dem Masterpasswort in den STRATO Kunden-Login ist nicht möglich. Mit dem Masterpasswort können keine vertraglichen Änderungen im STRATO Kunden-Login beauftragt werden. Somit können Sie das Masterpasswort eventuellen Mitbenutzern Ihres Webhosting-Paketes mitteilen (z.B. Ihrem Webmaster ), ohne dass diese vertragliche Einstellungen oder Stammdaten des Pakets im STRATO Kunden-Login ändern können.

 

Wie kann ich ein Masterpasswort vergeben oder dieses ändern?

Das Masterpasswort können Sie in Ihrem STRATO Kunden-Login anlegen. Loggen Sie sich zunächst mit Ihrer Kundennummer und Ihrem Kundenpasswort ein. Klicken Sie dann auf Ihr Paket, um dieses auszuwählen (falls Sie mehrere Pakete unter einer Kundennummer besitzen).
Was ist das Masterpasswort?-1.png
Unter dem Menüpunkt Sicherheit wählen Sie nun Passwörter festlegen aus:
Was ist das Masterpasswort?-2.png
Sie haben nun die Möglichkeit ein Masterpasswort anzulegen oder ein bestehendes Masterpasswort zu ändern.
Klappen Sie hierzu bitte den Punkt Masterpasswort aus, vergeben Sie Ihr Passwort und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Speichern.
 
 

Bitte beachten Sie die Anforderungen an das Passwort

Mindestens 10 Zeichen - Maximal 128 Zeichen

Erlaubte Zeichen a-z und A-Z, 0-9, Sonderzeichen !#$%&()*+,-./:;<>=?@^_{|}~

 
Was ist das Masterpasswort?-3.png
Hilfreiche Informationen haben wir auch in diesem Artikel zusammengefasst: Unsere Empfehlungen für gute Passwörter

 

Sie erhalten zum Abschluss eine Bestätigung der Änderungen:

Was ist das Masterpasswort?-4.png

Bitte beachten Sie, dass die Zugriffsmöglichkeiten für FTP- und SSH von einer Löschung bzw. Änderung des Masterpasswortes  betroffen sind.

 

War dieser Artikel hilfreich?   Ja / Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Tut uns Leid. Warum hat ihnen der Artikel nicht geholfen?
  Informationen unklar oder unvollständig
  Informationen fehlerhaft
  Artikel behandelt nicht mein Problem
  Artikel zu lang


Kommentar (optional)


Feedback senden